Neuheiten & Wellness

Ausrüstungen: Der technische Fortschritt macht auch vor den Hüllen für Daunendecken nicht halt. Sehen Sie im folgenden die Vielzahl von Varianten, mit denen daunendichte Stoffe augerüstet werden können und somit dem Schläfer erheblichen Zusatznutzen bescheren.

Miele: Mit Miele (ital. Honig) lassen sich die natürlichen Eigenschaften des Bienenwachses nutzen. Das aus dem Pollenöl der Biene bestehende Wachs wirkt antimikrobiell, hautpflegend und unterstützt die Wundheilung. In der Veredelung verleiht es dem Gewebe einen seidigen Glanz sowie einen exzellenten, oberflächenglatten und leicht wachsigen Griff.

Breeze: Der Frischmacher! Mit Breeze veredelte Gewebe absorbieren Gerüche d. h. nehmen sie auf und schließen sie ein. Beim Waschen entleeren sich die Geruchsspeicher automatisch. Dadurch behält das Gewebe noch lange nach dem Waschen seinen angenehm frischen Duft. Auch nach mehrmaligem Waschen (bis 60°C) "arbeitet" Breeze noch wie am ersten Tag.Breeze kann auch aufgebrachte Duftstoffe speichern und diese dann über einen längeren Zeitraum dosiert abgeben.

Cool Touch: Cool Touch ist ähnlich wie die hydrophile Ausrüstung besonders geeignet wenn Feuchtigkeit schnell abtransportiert/abgeleitet werden soll. Durch den raschen Feuchtigkeitstransport schafft es ein angenehmes trockenes Schlafklima und ist besonders geeignet für Personen die zum Schwitzen neigen. Zusätzlich verleiht Cool Touch dem Gewebe einen kühlen und geschmeidigen Griff.

Druck: Sie wollen weg von einem einfarbigen Gewebe? Der Kunde soll Ihre Ware nicht nur am Etikett erkennen? Wir bedrucken Ihr Gewebe, z.B. mit Ihrem Logo, so dass immer erkennbar ist von wem die Ware stammt.

Fleckschutz: Ein "Frühstück im Bett" kann so oder so sein. Man frühstückt "im Bett" oder das Frühstück "landet im" Bett. Bei ersterem wollen wir uns gar nicht einmischen, für letzteres haben wir einen Vorschlag: Unseren Fleckschutz! Dieser sorgt dafür, dass das Gewebe wasserabweisend sowie unempfindlich gegen die meisten wässrigen und öligen Flecken ist.Damit Ihr Bett auch nach einem (verunglückten) Frühstück noch aussieht wie neu.P.S.: Nicht nur für Eltern, sondern auch für Kinder geeignet.

Hydrophil: Hydrophil (Wasser liebend) ausgerüstete Gewebe nehmen Feuchtigkeit wie sie z. B. beim Schwitzen im Schlaf entsteht um ein vielfaches schneller auf als herkömmliche Gewebe. Die Feuchtigkeit wird aufgenommen und nach außen abgeleitet. Dadurch trocknet das Gewebe wesentlich schneller und schafft ein angenehmes, trocknendes Schlafgefühl.

Körperverträglichkeit: Nicht nur die Konzentration der Chemikalien im Gewebe ist für die Körperverträglichkeit entscheidend, sondern auch ihre gegenseitige Wechselwirkung. Ob die Kombination der verschiedenen Chemikalien köperverträglich ist wird durch das Institut für Textil- und Verfahrenstechnik Denkendorf überprüft und mit dem Prüfsiegel der Fördergemeinschaft körperverträgliche Textilien e. V. bestätigt.Damit bestätigen Sie Ihren Kunden gegenüber die Qualität der Ware und können mit dem Prüfsiegel werben (bei Erwerb einer entspr. Lizenz).

Sanitized: Mit Sanitized wird dauerhaft die Vermehrung von Bakterien, Hefen, und Pilzen auf Textilien verhindert. Die antibakterielle Wirkung unterbindet die Bildung von übelriechenden Substanzen und schützt das Gewebe vor unangenehmen Gerüchen nach dem Prinzip eines Deodorants.Mikropilze führen zur Verfärbung, Fleckenbildung und Verlust der funktionellen Eigenschaften des Gewebes. Der Befall wird durch Sanitized verhindert und damit die Lebensdauer erhöht sowie die Funktionalität des Gewebes erhalten.Für Sanitized wird auch Marketing- und Verkaufsunterstützung angeboten.

Sanitized & Fleckschutz: Antimikrobielle und Antibakterielle Ausrüstung in Verbindung mit einer wasser- öl- und schmutzabweisenden Ausrüstung.

Schmirgeln: Durch leichtes Anschmirgeln erhält das Gewebe eine pfirsichähnliche (Peau de pêche) Oberfläche Das Gewebe bekommt dadurch einen wunderbar weichen und flauschigen Griff.

Ginkgo: Die medizinische Bedeutung von Gingko ist im alten China schon geschätzt worden. Zur Anwendung kommt Ginkgo- Extrakt, der aus den grünen Blättern des Ginkgo-Baumes gewonnen wird. Ginkgo-Extrakt verbessert die Blutzufuhr zu den peripheren, arteriellen Geweben und Organen. Weiterhin hemmt er die Blutgerinnung und kann somit Durchblutungsstörungen entgegenwirken. Ginkgo wirkt zudem als Antioxidant und schützt gegen oxidative Zellschädigung durch freie Radikale.

Grüner Tee: Nicht nur als Getränk findet Grüner Tee Anwendung sondern auch äußerlich angewendet hat Grüntee-Extrakt in Form von Körperpflegeprodukten die Aufmerksamkeit der Kosmetikindustrie erweckt. Extrakte aus Grüntee wirken hautberuhigend und entzündungshemmend. Die enthaltenen Radikalfänger verhindern Sauerstoffreaktionen, welche zu krebsbildenden Entartung von Zellen führen. Durch das antioxidative Potential des Grüntee-Extraktes kann auch auf eine Zellschutzwirkung geschlossen werden, was wiederum einen Schutz gegen oxidativen Stress gewährleistet, welcher z.B. durch Umweltgifte, Luftverschmutzung, Ozon auftreten kann.

Jojobaöl: Aufgrund der niedrigen Säurezahl ist dieses Öl mild und sehr gut hautverträglich. Jojobaöl normalisiert den Hydrolipidmantel trockener Haut und wirkt feuchtigkeitsregulierend. Es wird besser von der Haut aufgenommen als andere kosmetische Öle, und verbessert die Spannkraft der Haut. Die Beständigkeit von Jojobaöl, sei es gegen Alterung oder gegen hohe Temperaturen, prädestinieren diesen Wirkstoff für einen textilen Einsatz weil selbst starke Belastungen während der Herstellung zu keiner Zersetzung führen.

Mango: Neben der Anwendung als Frucht hat die Mango die Aufmerksamkeit der Kosmetikindustrie gewonnen. Dies vor allem durch die vorhandenen Vitamine A und C. Vitamin A ist das klassische Hautaufbauvitamin. Es unterstützt das Wachstum und die Zellteilungsrate der Haut. Es wirkt hautglättend und vorbeugend gegen Austrocknung.Vitamin C ist ein wasserlösliches Vitamin und unterstützt die Haut beim Aufbau der collagenen Fasern, hält damit das Gewebe straff und elastisch. Es stärkt die Gefäße und stimuliert das Immunsystem.

Ringelblume: Das Öl der Ringelblume wird als wertvolle Substanz in der Kosmetikindustrie verwendet. Der Ringelblume wird hauptsächlich ein positiver Einfluss auf die Funktion der Haut zugeschrieben. Im Vordergrund stehen dabei die Anwendung von schlecht heilenden Wunden, Verbrennungen und Krampfadern. Den ätherischen Öl wird eine Bakterien-, Pilz- und Virenhemmung nachgesagt.

Rosskastanie: Dem Hauptwirkstoff Aescin wird eine gefäßabdichtende Wirkung zugeschrieben wodurch die Blutumlaufgeschwindigkeit gesteigert und der venöse Rückfluss gefördert wird. Erweiterte und erschlaffte Venen werden gestrafft sowie Wasserstauungen (Ödeme) in den Beinen bekämpft. Venenschwäche äußert sich in Schmerzen, Spannungs- und Schweregefühl der Beine sowie in Schwellungen.

 

Horst Schäfer GmbH - Bettfedern- und Daunenfabrik
Breslauer Straße 9 · D-85386 Eching · Telefon: +49 (0)89 319 27 40 · Telefax: +49 (0)89 319 52 69
info@zudecken.de · www.zudecken.de · www.eiderdaunen.de · www.zudecken.eu · www.feathers-and-downs.eu · www.sleep-and-dream.eu